Sind Transen Menschen im Sinne des Grundgesetzes?

Hier mal wieder ein erschreckendes Beispiel, wie jedes transenfeindliche Nazischwein mit Menschen umgehen darf, die in diesem menschenverachtenden Unrechtsregime Jahre und Jahrzehnte ihres Lebens sinnlos absitzen müssen, bis ihnen endlich medizinische Hilfe und die juristische Anerkennung dieser gewährt wird.

Ungeachtet der politisches Aktivitäten des Anwaltes wünsche ich Aylin viel Erfolg.

Polizist hatte sie als „Herr mit Titten“ bezeichnet Jetzt spricht die schöne Transe

Bitte  aktuelle Flash-Version installieren
22.06.2010 – 21:16 UHR
Prozess bizarr: In Köln steht die Transsexuelle Aylin (22) vor Gericht, weil sie einen Polizisten bei einer Verkehrskontrolle als „Wichser“ beleidigt haben soll. Der hatte sie zuvor als „Herr mit Titten“ bezeichnet.
//

Fotogalerie Vergrößern
//

Polizist nennt diese schöne Transe „Herr mit Titten“
Gerichtsprozess
Polizist nennt diese schöne Transe „Herr mit Titten“
Foto: Oxenius
1 von 6

Aylin ist empört – und fühlt sich ihrerseits diskriminiert. Die Friseurin will einen Freispruch: Sie sei das „Opfer“, sagt ihr Anwalt Markus Beisicht. Die Beamten seien „sexistisch und diskriminierend“ mit ihr umgegangen.

Im BILD.de-Video erklärt die schöne Transe, wie sehr sie die Weigerung der Polizisten, sie als Frau anzuerkennen, verletzt hat: „Ich fühle mich als Frau, ich denke als Frau, ich lebe als Frau. Es ist für mich wichtig, dass ich als Frau akzeptiert und anerkannt werde.“

Und weiter: „Ich bin nicht als Frau geboren, ich musste mich selbst machen und das schätze ich auch. Ich habe mir das selbst aufgebaut, habe dafür gekämpft und viel durchgemacht.“

Sie versteht nicht, warum die Polizisten ihre Bitte, als Frau angesprochen zu werden, ignorierten: „Das ist Diskriminierung, das ist Beleidigung.“

Tatsächlich steht in ihren Papieren noch ihr männlicher Vorname – Karim Z. Aber mit diesem Leben hat sie schon lange abgeschlossen, längst hat sie eine Namensänderung beantragt.

Deshalb war sie auch so ausgerastet, als die drei Polizisten bei der Verkehrskontrolle sie immer wieder als „Herr Z.“ ansprachen. Selbst als sie ihr Oberteil lüpfte, blieben die Beamten stur, ließen sich auch von der Fülle nicht beeindrucken.

Doch als „Wichser“ will sie niemanden beleidigt haben: „Davon weiß ich nichts. Ich habe keinen beleidigt, so weit bin ich gar nicht gekommen“, betont Aylin.

Auch ihr Begleiter habe von einer solchen Beleidigung nichts mitbekommen, sagt ihr Anwalt.

Was Aylin will, ist „Gerechtigkeit“: „Ich bin eine transsexuelle Frau, dafür gibt es Gesetze, ich bin in Deutschland. In einer freien Demokratie.“

Das Urteil soll am 8. Juli fallen…

Advertisements

5 Responses to Sind Transen Menschen im Sinne des Grundgesetzes?

  1. Schwul leben sagt:

    Heraus zum transgenialen CSD!…

    Linke, Transen, Lesben, Schwule, Queers in Berlin – heraus zum Transgenialen CSD! Wo war Jan Feddersen? Transgenialer CSD 2009 Morgen findet in Berlin-Neukölln der Transgeniale Christopher Street Day (CSD) statt. Die linke Opposition zum Mainstream-CSD…

  2. antifaschista sagt:

    Ist dir das nicht peinlich hier den von der Politik missbrauchten und kommerzialisierten „CSD“ in Berlin zu beqwerben?

    Das sit doch nur noch Karneval im sommer und Fressen/Saufen!

    Und ein sammelbecken für Parteien wie CDU & FDP auf Wählerfang. Sind sie dann erstmal gewählt wollen sie von den schwulen nix mehr wissen.

    • Angela sagt:

      Eigentlich wollte ich nur auf ein typisches Beispiel von Diskriminierung in der B“R“D aufmerksam machen.
      Außerdem sind auch schon ganz andere Projekte mit der Zeit entpolitisiert.
      Wenn die Bürgerlichen auf solchen Festen werben mag das zwar scheinheilig sein, ist aber ein Zeichen von Demokratisierung.

  3. gleichklang1 sagt:

    Die Polizisten haben sich offenbar einen Spaß daraus gemacht, Aylin bewusst zu verletzen. Wenn Sie Wichse gesagt hätte, wäre das völlig nachvollziehbar gewesen. Unglaublich, dass jetzt gegen sie verhandelt wird.

  4. Olli sagt:

    Die Würde eines Menschen ist unantastbar,

    aber in diesem Fall wird Sie getreten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: