B“R“D Justiz rechter als die Rechtsradikalen!!!

Die Transsexuelle Aylin Y.

Eine wegen ihrer Transsexualität von B“R“D Beamten angepöbelte Bürgerin muss 400 € „Strafe“ zahlen.
Weil sie verzweifelt versuchte sich zu wehren.
Anwalt war Markus Beisicht von „pro Köln“.
Damit hat sich die kapitalistische Klassenjustiz dieses transenfeindlichen Bonzen- und Faschistenregimes weit rechts von diesem faschistoiden  Wahlverein positioniert.
Mal wieder ein erschreckendes Beispiel, wie jedes transenfeindliche Nazischwein mit Menschen umgehen darf, die in diesem menschenverachtenden Unrechtsregime Jahre und Jahrzehnte ihres Lebens sinnlos absitzen müssen, bis ihnen endlich medizinische Hilfe und die juristische Anerkennung dieser gewährt wird.
Vorwärts, für eine antifaschistische und demokratische Neuorientierung unseres Landes!

http://www.express.de/regional/koeln/geldstrafe-fuer-transsexuelle-aylin/-/2856/4397206/-/index.html

Sind Transen Menschen im Sinne des Grundgesetzes?

TSG der B“R“D

29 Jahre TSG der B’R’D

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: