Zwei ein Halb Jahre für Umweltaktivistin

Diane Wilson in Aktion

Weil Diane Wilson eine  Garnelenfischerin im Golf von Mexiko

bei einer öffentlichen Sitzung des Energie-Ausschusses im US-Senat am 9. Juni gegen

Lisa Murkowski  und die Haftungsbeschränkung von 75 Millionen Dollar agitiert hat was bei weitem nicht genug ist, um die von BP angerichteten Schäden zu beheben, muss sie für zwei ein Halb Jahre in den Knast.

Diane Wilson empörte sich zu recht: »Wie kann sie es wagen, für ,Big Oil‘ Partei zu ergreifen und gegen die Amerikaner, die von diesem von Menschen gemachten Desaster so erschüttert sind?«

Medea Benjamin, neben Diane Wilson eine der Mitbegründerinnen der feministisch-pazifistischen Bürgerrechtsbewegung Code Pink fordert zu recht: »Der BP-Geschäftsführer Tony Hayward sollte im Gefängnis sein, nicht eine verzweifelte Garnelenfischerin!«

Zwar hat jeder Staat das Recht, das Rederecht im Parlament zu regeln und sich dort entsprechend durchzusetzen, doch selbst im B“R“D Regime ist die Höchstrafe für Hausfriedensbruch 12. Monate und ein Hausverbot für den Rest der Sitzung dieses korrupten Lobbyistenparlamentes hätte sicher auch gereicht, um dem Volk in Ruhe ein paar Happen hinzuwerfen, damit es still hält.

Schande über diese Klassenjustiz!

http://www.redglobe.de/nordamerika/usa/3934-wegen-bp-protest-umweltaktivistin-soll-zweieinhalb-jahre-ins-gefaengnis

Advertisements

One Response to Zwei ein Halb Jahre für Umweltaktivistin

  1. Nadja NORDEN sagt:

    Liebe Genossin Angela,
    Das ist ein weiteres Beispiel von „Freiheit die sie meinen“ in den USA, der Hochburg der sogenannten „freie Welt“ wo die Fortschrittliche, Linken und Marxisten als „Liberals“ bezeichnet werden!!!
    Antiimperialistische Solidarität,
    Nadja

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: