US Korea verhaftet Friedensaktivisten

Die antikommunistischen Gesetze des us-amerikanischen Südkoreas bekam am Freitag ein religiöser Friedensaktivist zu spüren,

http://www.redglobe.de/asien/nordkorea/3937-medienoffensive-aus-pyongyang

der nach einem kurzen Aufenthalt in KDVR bei seiner Rückkehr in den Süden verhaftet wurde. Nach den südkoreanischen Sicherheitsgesetzen, die jede Reise nach Nordkorea verbieten, drohen dem couragierten Friedenskämpfer, bei dem es sich wohl um den christlichen Geistlichen Han Sang Ryol handel, nun bis zu sieben Jahre Haft.

http://www.kcckp.net/de/news/news_view.php?0+26023

Südkoreas Pfarrer Han Sang Ryol, eine Persönlichkeit für die Vereinigung, besichtigte das Völkerfreundschaftsmuseum und das Westmeerschleusensystem

Südkoreas Pfarrer Han Sang Ryol, eine Persönlichkeit für die Vereinigung, besuchte das Völkerfreundschaftsmuseum.

Er besichtigte aufmerksam die Geschenke, die Präsident Kim Il Sung und Kim Jong Il von Parteiführern, Staatsoberhäuptern und prominenten Persönlichkeiten vieler Länder und von Landsleuten in Südkorea und im Ausland erhalten haben.

Er besichtigte weiterhin das Westmeerschleusensystem.

Er sah sich das Videomaterial an, das den Werdegang dieses Schleusensystems zeigt, das auf dem offenen Meer von 8km als ein monumentales Bauwerk entstanden ist, und betrachtete vom Aussichtsturm aus die Schleusenanlage und den Damm.

Er erlebte die Aufführung der großen Massensport- und Kunstschau „Arirang“.

Kampf dem Imperialismus!

Hoch die internationale Solidarität!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: