EU Vasallenregime terrorisiert Gazahilfsflotte

Die EU baut ihre Grenzen nicht nur immer weiter zur Festung aus, um Menschen, die vor den Verbrechen des EU und US Imperialismus fliehen fernzuhalten oder einfach im Mittelmeer zu ertränken, sondern gibt inzwischen auch immer stärker dem Druck des Zionistenregimes nach, humanitäre Hilfe in Palästina zu untebinden.

In Griechenland, wo die Polizei immer brutaler gegen das werktätige Volk vorgeht, wo die Faschisten mit 10000 Leuten durch die Straßen marschieren, und wo das Militär sich zum bürgerlich demokratischen Status Quo neutral verhält, dort wird sogar in staatsterroristischer Weise gegen die humanitäre Gaza Hilfsflotte vorgegangen.

Ein 60-Jähriger Kapitän wurde von den griechischen Behörden gekidnapt und wird bis zu einer Anhörung durch die dortige Klassenjustiz wohl mindestens bis Dienstag im Polizeihauptquartier der Hafenstadt Piräus bleiben. Der Kapitän des Schiffs „Audacity of Hope“ habe versucht, den Hafen ohne Erlaubnis zu verlassen und  dabei das Leben seiner Passagiere gefährdet, hieß es von Seiten der griechischen Küstenwache.

Die „Audacity of Hope“ mit 36 Passagieren, vier Besatzungsmitgliedern und zehn Medienvertretern an Bord sollte gemeinsam mit weiteren Schiffen in den kommenden Tagen Richtung Gazastreifen auslaufen. Das griechischen Regime hatte im Vorfeld bereits angekündigt, dass Schiffen mit diesem Ziel das Ablegen aus griechischen Häfen untersagt wird.

Die Gaza Hilfsflotte mit Aktivisten aus den USA, Frankreich und Kanada will humanitäre Hilfsgüter wie Zement, Medizin und Dünger Gaza bringen. Damit würde die Abriegelung des Palästinensergebiets durch das Zionistenregime demonstrativ durchbrochen. Von den ursprünglich geplanten 15 Schiffen mit 1500 Passagieren werden wahrscheinlich weniger als zehn Schiffe mit rund 350 Passagieren dabei sein.

Bereits am Freitag hatte die griechische Küstenwache ein Schiff pro-palästinensischer US-Aktivisten aufgebracht, die sich dieser mutigen humanitären Aktion anschließen wollten. Das Boot sei schon bald nach dem Verlassen des Hafens von Perama zum Abdrehen gezwungen worden, teilten die Küstenwache und Verantwortliche auf dem Boot mit.

Nieder mit dem Imperialismus!

Solidarität mit den Werktätigen in Griechenland und Palästina!

Advertisements

2 Responses to EU Vasallenregime terrorisiert Gazahilfsflotte

  1. Luzius sagt:

    Wäre besser gewesen die hätten das ganze Aktivistenpack versenkt.

    Solidarität mit Israel!
    Tod allen Kommunisten!

  2. Dolly St.Clair sagt:

    Auch ich bekunde Solidarität mit Israel. Das Kommunistenpack meint auch, es spiele in der Weltpolitik noch ne Rolle!! Abgewirtschaftet hat es, da wo es noch an der Macht ist und sein eigenes Volk drangsaliert! Am besten die Kommunisten mieten sich demnächst ein Boot und befreien das Volk Nordkoreas von seinem irren Despoten. Oder aber bleiben gleich da!;-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: