Grün – Rot statt „Rot“ – Grün

Zum ersten Mal in ihrer Geschichte besetzt die einstige Arbeiterpartei „S“PD in Linden und Limmer nicht das Bezirksbürgermeisteramt.

Obwohl die „S“PD hier wenn man mal von der beabsichtigten Schließung der Stadteilbücherei Limmerstraße absieht eher weniger für die Verbrechen dieser Partei steht, ist das eine grundsätzlich positive Entwicklung.

Bleibt zu hoffen, dass der Bürger Grube von der anderen Hartz IV Verbrecherpartei und der Genosse Müller von der Partei Die Linke nicht die Verantwortung für so etwas wie eine Büchereischließung übernehmen wollen werden.

Dieser Trend ist landesweit wünschenswert. Die Aufgabe linker und fortschrittlicher Kräfte ist es jetzt, Die Linke auf Kurs zu halten, damit sie nicht den gleichen Weg einschlagen wie Die Grünen einst.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: