Ein Zeichen gegen die „asoziale, linke Politik der Hetze“ ?

Unser Genosse August Bebel hat einmal gesagt: „Wenn der Feind Dich lobt, dann hast Du etwas verkehrt gemacht“!

Die Rostige Laterne wird von Freund und Feind auf der ganzen Welt wahrgenommen, selbst von den „Verteidigern“ des „jüdisch christlichen“ Abendlands; von der sportmuffeligen FPÖ Jugend in Kapfenberg.

Deren Artikeln zufolge haben wir sicher fast alles richtig gemacht:

Uns stinken die Linken! Linksradikalität in Österreich

Erstaunlich, wie weit die Rechtsextremisten sich vernetzen.

Es sind immer die gleichen Bonzen und Faschisten, die von dem Zwist unter den Völkern profitieren. Nur die Religionen als Feindbild wechseln.

 

Nieder mit jeglichem Imperialismus und Faschismus!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: