Auschwitzbefreiung

Heute gedenkt der Bundestag der Befreiung des KZ Auschwitz durch die Rote Armee.

Der 27. Januar ist seit der Präsidentschaft von Roman Herzog offizieller Holocaustgedenktag.

Letztes Jahr sprach dort der Präsident des zionististen Regimes, der Kriegsverbrecher  Shimon Peres.

Dieses Jahr spricht Marcel Reich der von 1944-1950 Hauptmann des polnischen Geheimdienst war.

Den Verbrechen der Bonzen und Faschisten sollte selbstverständlich gerade auch in der B“R“D gedacht werden.

Nur das DEGUSSA Denkmal finde ich etwas geschmacklos. Sehr systemnah ist allerdings, dass diese IG Farben Nachfolgerin gleich an den Folgemaßnahmen verdient hat.

In den Kontext passt es auch, dass in Delaware und anderen Bundesstaaten der USA heute noch Leute vergast werden.

Wer vom Faschismus redet,

darf vom Kapitalismus nicht schweigen!

Nieder mit allen Bonzen und Faschisten!

 

 

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: